Legerplaats Budel Vereidigung

 

Bilder

Jahr Quartal

1963 Q3 Q4
1964 Q1 Q2 Q3 Q4
1965 Q1 Q2 Q3 Q4
1966 Q1 Q2 Q3 Q4
1967 Q1 Q2 Q3 Q4
1968 Q1 Q2 Q3 Q4
1969 Q1 Q2 Q3 Q4
1970 Q1 Q2 Q3 Q4
1971 Q1 Q2 Q3 Q4
1972 Q1 Q2 Q3 Q4
1973 Q1 Q2 Q3 Q4
1974 Q1 Q2 Q3 Q4
1975 Q1 Q2 Q3 Q4
1976 Q1 Q2 Q3 Q4
1977 Q1 Q2 Q3 Q4
1978 Q1 Q2 Q3 Q4
1979 Q1 Q2 Q3 Q4
1980 Q1 Q2 Q3 Q4
1981 Q1 Q2 Q3 Q4
1982 Q1 Q2 Q3 Q4
1983 Q1 Q2 Q3 Q4
1984 Q1 Q2 Q3 Q4
1985 Q1 Q2 Q3 Q4
1986 Q1 Q2 Q3 Q4
1987 Q1 Q2 Q3 Q4
1988 Q1 Q2 Q3 Q4
1989 Q1 Q2 Q3 Q4
1990 Q1 Q2 Q3 Q4
1991 Q1 Q2 Q3 Q4
1992 Q1 Q2 Q3 Q4
1993 Q1 Q2 Q3 Q4
1994 Q1 Q2 Q3 Q4
1995 Q1 Q2 Q3 Q4
1996 Q1 Q2 Q3 Q4
1997 Q1 Q2 Q3 Q4
1998 Q1 Q2 Q3 Q4
1999 Q1 Q2 Q3 Q4
2000 Q1 Q2 Q3 Q4
2001 Q1 Q2 Q3 Q4
2002 Q1 Q2 Q3 Q4
2003 Q1 Q2 Q3 Q4
2004 Q1 Q2 Q3 Q4
2005 Q1 Q2 Q3
Mannschaftsküche


Nassau-Dietzkazerne
Home | Legerplaats Budel | Abschied von Budel | Artikel von Ehemaligen | Geschichte | Gästebuch: lesen - schreiben | Spenden | Kontakt

Historischer Abriss über den Legerplaats Budel

Anfang 1962
Vorschlag: Kasernentausch ohne Bezahlung

09.03.1962
Tauschobjekt 'Legerplaats Budel'

25.09.1962
Bundeswehr-Streitkräfteamt bietet Seedorf an

Dezember 1962
Der 'Legerkoerier' informiert die niederländischen Streitkräfte über die Verlegung nach Seedorf

17.01.1963
Budel-Seedorf-Abkommen

23.04.1963
Einrichtung der Bundeswehrverwaltungsstelle in den Niederlanden (VWNL)

15.05.1963
Der niederländische Brigadestab der 41. Panzerbrigade nimmt in Seedorf seine Arbeit auf

20.05.1963
Das deutsche Vorkommando trifft in Budel ein und stellt sich dem Bürgermeister vor

1963
Das Luftwaffenausbildungsregiment 2, unter Führung von Oberstleutnant Wittmann, verlegt von Stade und Altenwalde nach Budel

Der Niederländische Verbindungsstab wird in Dienst gestellt

05.06.1963
Das Feldjägerdienstkommando nimmt seine polizeilichen Aufgaben wahr

01.07.1963
Die erste Einberufung deutscher Rekruten nach Budel

02./04.07.1963
Technische Vereinbarungen Budel-Seedorf

08.07.1963
Erster Besuch des niederländischen Verteidigungsministeriums in Budel

22.08.1963
Erstes feierliches Gelöbnis in Budel

1964
Das schwere Heeresbetriebsstoffbataillon 961 verlegt nach Budel

01.07.1964
Die ersten Familienwohnungen in der 'Deutschen Siedlung de Root' und 'De duitse Wieken' werden bezogen

03.09.1964
Neu errichtete Wohnungen werden an die VWNL übergeben, insgesamt 297 Dienstwohnungen

Mitte 1964
Das Auswärtige Amt verpflichtet Konrektor Redders als ersten Schulleiter

10.09.1964
38 Schüler nehmen den Unterricht in einem angemieteten Raum auf

30.11.1966
Einweihung der 'Deutschen Schule'

1971
Rückverlegung des schweren Heeresbetriebsstoffbataillon 961

Oktober 1972
Verlegung des Sanitätsbataillon 110 von Leer/Ostfriesland nach Budel

1977-1980
Errichtung der 'FN-Gebäude'

07.11.1981
Besuch des niederländischen Königshauses auf den Legerplaats Budel

25.05.1988
Prinz Bernhard verleicht dem Legerplaats Budel den Namen 'Nassau-Dietzkazerne'

27./28.05.1988
25-jaähriges Jubiläum in der Nassau-Dietzkazerne

10. bis 15.05.1993
Jubiläum 30 Jahre Stationierung in Budel

31.12.1996
Auflösung des Luftwaffenausbildungsregiment 2 (wird LAR 1)

2003
40-jähriges Jubiläum in der Nassau-Dietzkazerne

15.9.2004
Veröffentlichung der Pressemitteilung des Bundesministerium für Verteidigung über die Auflösung des I./LwAusbRgt 1 in Budel

02.06.2005
Vor dem Rathaus von Cranendonck wurde am 2. Juni 2005 ein Kunstwerk enthüllt; ein Geschenk der deutschen Bundeswehr an die Bevölkerung von Budel.

Auf dem Capucijnerplein konnte jeder genießen vom Konzert des Fanfarekorps Koninklijke Landmacht, zusammen mit dem Luftwaffenmusikkorp aus Münster. Dieses war der offizielle Abschied der deutschen Gemeinschaft von der Bevölkerung aus Budel: "Für 42 Jahre Vertrauen und Zusammenleben in Harmonie". Bilder hier...

2005
Nassau-Dietzkazerne wird Dependance der "Koninklijke Militaire School" in Weert

28.02.2014
Offizielle Übergabe der Kaserne an das 'Rijksvastgoed- en Ontwikkelingsbedrijf'

14.05.2014
Die Kaserne wird freigegeben für Asylanten.
Die ersten Asylbewerber betreten die Nassau-Dietzkazerne (maximal 1.200)

 

 

 

Kontakt aufnehmen

 

 


Budel - Gemeente Cranendonck

 

 

 

 

 

nach oben